Smooth Gallery

Paddocks

Paddocks im Winter

Paddocks Paddocks

Auslauf

Auslauf vom Offenstall

Auslauf Auslauf

Stallgasse

Stallgasse vom Boxenstall

Stallgasse Stallgasse

Fressstaender

Fressstaender vom Offenstall

Fressstaender Fressstaender

Offenstallweide

Offenstallweide

Offenstallweide Offenstallweide

Luftaufnahme

Luftaufnahme vom Hof Warnken

Luftaufnahme Luftaufnahme

Stallgasse

Stallgasse im Boxenstall

Stallgasse Stallgasse

Luftaufnahme

Luftaufnahme vom Hof Warnken

Luftaufnahme Luftaufnahme

Weideauftrieb

Weg zur Offenstallweide

Weideauftrieb Weideauftrieb

Paddock

Grosser 48 qm Paddock der Box Luxus

Paddock Paddock
Hof Warnken

Hof Warnken liegt im idyllischen Waakhausen in der Nähe von Worpswede und bietet seinen Einstellern eine nette Atmosphäre mit vielen Extras. Der Reitstall, verfügt über einen Offenstall und Paddock-Boxen.Egal ob Dressur-, Spring- oder Westernreiter im Freizeit oder Turniersport, alle sind gerne bei uns gesehen. Zudem besteht die Möglichkeit für Dressurreitunterricht. Die Stallkomplexe und die Reithalle sind sehr freundlich und hell gestaltet und unter dem Solarium lässt es sich so richtig entspannen. Neben der Reithalle sorgen die zwei Außenplätze für ausreichend Platz zum Reiten und Longieren. Natürlich ist auch eine Waschbox mit Pferdedusche vorhanden, damit auch das ganze Wellness-Programm stattfinden kann.

 

Die Pferde genießen auf Hof Warnken Vollpension vom Feinsten: täglicher Weidegang (auch im Winter, wenn gewünscht) ist selbstverständlich sowie viermal am Tag hochwertiges duftendes Heu und dreimal am Tag Kraftfuttergabe, einmal in der Woche Grundmisten und tägliches Einstreuen der Boxen. Auch die Paddocks werden täglich gereinigt und sind bei den Paddock-Boxen je nach Wunsch immer tagsüber oder ständig geöffnet. Das Reiterstübchen lädt im Winter zum Kaffeetrinken ein und die Sonnenterasse im Sommer zum gemütlichen Grillen.

 


EUROPÄISCHE UNION

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums -ELER Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete

www.eler.niedersachsen.de

„Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen"
Mit diesen Maßnahmen werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Erhaltung und Verbesserung der Umweltsituation unterstützt. Ziel ist eine nachhaltige und ressourcenschonende Bewirtschaftung in Bezug auf Artenvielfalt, Boden, Wasser und den Schutz des Klimas.
„Ausgleichszulage"
Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.